Promotion Hauke Lüdders

26. März 2014

Am 14. März 2014 hat Herr Hauke Lüdders seinen Promotionsvortrag mit dem Titel "Modellbasierter Entwurf und Bewertung von multifunktionalen Brennstoffzellensystemen auf Flugzeugebene" präsentiert. Die darauf folgende mündliche Promotionsprüfung hat er mit Erfolg bestanden.

Hauke Lüdders war von 2009 bis 2012 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Flugzeug-Systemtechnik. In dieser Zeit hat er sich mit der optimalen Integration multifunktionaler Brennstoffzellensysteme in Verkehrsflugzeuge befasst. Dabei soll die Brennstoffzelle durch die Nutzung ihrer Nebenprodukte mehrere konventionelle Systeme im Flugzeug unterstützen oder sogar vollständig ersetzen. In diesem Zusammenhang hat Herr Lüdders eine Methodik entwickelt, um verschiedene Integrationsstrategien dieses neuartigen Konzeptes auf Flugzeugebene zu bewerten. Ein wichtiges Bewertungskriterium ist dabei der Einfluss auf den Treibstoffverbrauch während einer gesamten Flugmission. Diese Forschungsarbeit war Bestandteil des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung finanzierten Spitzenclusters "Neues Fliegens".

Das ganze FST-Team gratuliert Herrn Dr.-Ing. Hauke Lüdders zur bestandenen Promotion!