Promotion Martin Halle

01. Juni 2015

Am 18. Mai 2015 hat Herr Martin Halle seinen Promotionsvortrag mit dem Titel "Lokalmodell-Netz-Identifikation als Analyse- und Bewertungsmethodik von Flugmanöverlasten" präsentiert. Die darauf folgende Promotionsprüfung hat er mit Erfolg bestanden.

Martin Halle hat sich als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Flugzeug-Systemtechnik mit der Schätzung von Flugmanöverlasten auf der Basis von Lokalmodel-Netzen beschäftigt. In dieser Zeit ist das Software-Werkzeug „SIGMA“ zur Systemidentifikation, Analyse und Auslegung entsprechender Lokal-Modellnetze aus Messdaten entstanden.

Das ganze FST-Team gratuliert Herrn Dr.-Ing. Martin Halle zur bestandenen Promotion.