Promotion Enno Vredenborg

26. Oktober 2015

Am 29. September 2015 hat Herr Enno Vredenborg seinen Promotionsvortrag mit dem Titel "Modellbasierter Entwurf von Kühlsystemen für Brennstoffzellen in Verkehrsflugzeugen" präsentiert. Die darauf folgende Promotionsprüfung hat er mit Erfolg bestanden.

Enno Vredenborg hat sich als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Flugzeug-Systemtechnik mit der Entwicklung und Bewertung von neuartigen Konzepten für die Kühlung von Brennstoffzellen in zukünftigen Verkehrsflugzeugen beschäftigt. In diesem Zusammenhang hat er sowohl konventionelle als auch alternative Wärmesenken im Flugzeug untersucht. Die Kopplung beispielsweise mit der Klimaanlage ermöglicht eine optimale Integration auf Gesamtflugzeugebene. Für die Bewertung der entworfenen Kühlsysteme hat Herr Vredenborg eine generische Modellbibliothek aufgebaut, die zum Beispiel Rohrleitungen, Wärmetauscher, Pumpen und Brennstoffzellenstacks enthält. Die Validierung der Modelle erfolgte anhand von experimentell gewonnenen Messdaten, die von einem Brennstoffzellenprüfstand stammen.

Das ganze FST-Team gratuliert Herrn Dr.-Ing. Enno Vredenborg zur bestandenen Promotion.